Any questions ?
Do not get lost...
Site map
Back to Home...
Home
Stay up to date...
News
Back in you history...
Back
  · myoldmac.net · Historische Apple Macintosh Computer ·
Macintosh Computer
Mac Peripherie

 

Apple Macintosh Computer von myoldmac.net

Start €
Think Different Poster - Seltene Originale der 1990er Serien
50 €
Manuals und Benutzerhandbücher für Macintosh Hard- und Software


 

  · myoldmac.net · Historische Apple Macintosh Computer ·

Apple Macintosh 1984 aka 128k

Der heute einfach als Mac bezeichnete Macintosh von Apple war der zweite (zuvor die Apple Lisa) Mikrocomputer mit grafischer Benutzeroberfläche, der in größeren Stückzahlen produziert wurde.

Der erste Mac, der Macintosh 128k, wurde am 24. Januar 1984 von Apple-Mitbegründer Steve Jobs vorgestellt. Der Werbespot „1984“ für den Mac wurde beim Super Bowl XVIII aufgeführt. Zum Preis von 2495 US-Dollar (entsprach damals etwa 7200 DM / ungefährer Verkaufspreis in Deutschland: 10.000 DM) erhielt man einen Rechner auf der Basis von Motorolas 68000-CPU, die mit 8 MHz getaktet war und auf 128 KByte Arbeitsspeicher (RAM) zugreifen konnte – was sich schnell als zu wenig erwies. Ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk mit 400 KByte Speicherplatz und ein integrierter 9-Zoll-Monitor vervollständigten den ersten Macintosh.

Das Betriebssystem des Macintosh hatte ursprünglich keinen Namen und wurde nur „System“ (mit angehängter Versionsnummer) genannt. Ab Version 7.5.1 hieß es dann Mac OS (abgeleitet von Macintosh Operating System). Es war von Beginn an auf die Bedienung mit der Maus zugeschnitten und enthielt zu diesem Zeitpunkt revolutionäre Konzepte, wie den „Papierkorb“, mit dem das Löschen von Dateien wieder rückgängig gemacht werden konnte, den „Schreibtisch“, Drag & Drop, das Auswählen von Text oder Objekten zwecks Änderung der Attribute und das Navigieren im Dateisystem mit Hilfe von Icons. Weitere grundlegende Konzepte, die den Anwendern die damals noch weitverbreitete Scheu vor der Benutzung von Computern nehmen sollten, waren die Undo-Funktion und die durchgängig einheitliche Bedienung verschiedener Anwendungsprogramme.

Trotz dieser Neuerungen verkaufte sich der neue Computer aufgrund seines hohen Preises anfangs nur in kleinen Stückzahlen, da er in seiner Form und Art der Benutzung weit von dem entfernt war, was man zu jener Zeit gemeinhin unter einem professionellen Computer verstand (Monitore mit grüner Schrift auf schwarzem Hintergrund und die Eingabe langer Kommandozeilen). Erst die Nachfolgemodelle des originalen Macintoshs konnten eine größere Nutzerschaft an sich binden, die dann einen hohen Gesamtmarktanteil erreichte, jedoch zahlenmäßig von Windows-Systemen überholt wurde. Der Marktanteil des Macintosh war um 2000 auf einen Tiefstand von je nach Zählmethode zwischen drei und fünf Prozent gesunken. Mit der Einführung von Mac OS X stieg der Marktanteil kontinuierlich und hat 2007 in den USA etwa acht Prozent erreicht.

Related Links : wikipedia.org - lowendmac.com


68K Macintosh and Apple ][ - RSS News Feed
Copy the RSS URL to your RSS reader

Macintosh
Last Minute RSS

RSS Feed URL

myoldmac News
RSS Feed URL


Provided for your perusal by myoldmac.com - Find Apples - made easy

myoldmac.com - Find Apples - made easy !

 

Back to page head..
 © 2003 - by www.myoldmac.net
Top


  · Disclaimer · 
Apple™, the Apple logo, and Macintosh™ are trademarks of Apple Inc. registered in the U.S and other countries. This Website is in no way endorsed by Apple Inc. All trademarks mentioned on these pages belong to their respective owners (if they still exist).The creator of this site/page or the ISP(s) hosting any content on this site take no responsibility for the way you use the information provided on this site. The Download- Links only lead to shareware or demo software. The creator of this site is not responsible for Links outsite this Website. The owner of the linked Website are responsible at their own. You enter this site at your own risk, so if this site causes a damage at you or your computer the creator of the page is not responsible of your damage.